Die Kraft der Werte

In meinem letzten Blogartikel »Jobverlust gleich Wertverlust?« lag der Fokus auf dem Austausch von Werten als Grundlage eines Arbeitsverhältnisses. Insbesondere in den letzten Wochen hat mir meine Arbeit sehr deutlich gezeigt, wie wichtig das Thema Werte ist und welche Kraft dahintersteckt.

Die eigenen Werte zu ermitteln, ist ein spannender Prozess. Es gibt viele verschiedene Wege, sich der Sache zu nähern. Ein Weg – simpel aber effektiv – ist z. B. auf einer Liste mit Werten all jene anzukreuzen, die einem selbst wichtig sind. Das Visualisieren, Hervorheben oder Wegstreichen von Werten verschafft mehr Klarheit. Gerne stelle ich Ihnen eine Liste zur Verfügung. Schreiben Sie mir einfach.

Außerdem möchte ich Ihnen eine weitere Methode zum Erkennen der eigenen Werte ans Herz legen, die ich von Friedemann Schulz von Thun inspiriert übernommen habe. Sie erweist mir in meiner täglichen Arbeit sehr gute Dienste. Es handelt sich dabei um die »Drachenübung«.

Laden Sie sich die Drachenübung samt Anleitung hier herunter: Drachenübung.

Diese Methode hilft, die eigenen Werte klar benennen zu können und erleichtert auf Dauer Ihr Leben in sämtlichen Bereichen. Wenn Sie Ihre Werte mit anderen Menschen abgleichen, fällt es diesen wiederum ebenfalls leichter, sich auf sie einzustellen, weil Sie wissen, was Ihnen als Mensch wichtig ist.

Das gilt nicht nur für das private, sondern auch für das Arbeitsleben. Stimmen die im Unternehmen gelebten – nicht die vorgegebenen und kommunizierten – Werte mit Ihren eigenen Werten überein?

Wenn die Werte – und ich spreche hier von den gelebten Werten – zu wenig Übereinstimmung haben, dann werden Sie über kurz oder lang vermutlich das Unternehmen wechseln. Ich möchte Sie als Unternehmer daher bitten, die gelebten (und nicht die kommunizierten aber nicht gelebten) Werte bei erneuten Einstellungsgesprächen auch mit zu kommunizieren. Ich möchte Sie als Arbeitnehmer dazu ermutigen, danach zu fragen. Wenn ein Unternehmer Ihnen nicht sofort eine klare Antwort geben kann, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Unternehmen nur so in den Tag hineinlebt. Ich wäre hier vorsichtig.

Damit wir uns an einem Arbeitsplatz, in einem Unternehmen, in einem Team wohlfühlen und gute Leistung bringen, ist es wichtig, dass die Überschneidung der Werte möglichst hoch ist. Ich kenne einige Unternehmen, da werden Werte wirklich gelebt, diese sind erfolgreich und die Mitarbeiter sprechen in einer guten Art und Weise über das Unternehmen.
Wenn Sie dies auch erreichen wollen, so schreiben Sie mir eine Nachricht.

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen!