Lehrmeister Misserfolg – aus Niederlagen neue Stärke generieren

Es mag vielleicht zunächst etwas hart klingen, aber um zu wachsen, braucht es Niederlagen. Egal, ob im Sport, im Beruf oder generell im Umgang mit anderen Menschen. Die entscheidende Frage ist, wie wir damit umgehen. Die Verantwortung für Niederlagen und Verluste übertragen wir oft auf andere, weil es einfacher ist, weil es für uns weniger unangenehm sein kann. Für eine Weiterentwicklung ist es aber essenziell, die Verantwortung für Entscheidungen, die getroffen oder nicht getroffen wurden, selbst zu übernehmen.

Außerdem bin ich der festen Überzeugung, dass alles, was uns im Leben widerfährt, einen Sinn hat – auch wenn wir das nicht immer gleich erkennen. Sobald wir den dahinterstehenden Sinn aber erkennen, können wir wirklich wachsen. Könnte es nicht sein, dass ein Verlust oder eine Niederlage auch etwas Positives in sich trägt?

Lesen Sie dazu meinen Artikel im aktuellen HERO MAGAZINE: »Niederlagen in Stärke verwandeln«